• Klehestraße 3 76571 Gaggenau, Deutschland
  • Mo - Sa 8.00 - 18.00. Sonntag geschlossen

100% Zufriedenheit

Zufriedene Kunden

Letzte Technologie

Revolutionäre Ästhetik

Besonderer Service

Erfahrenes Team
Rufen Sie uns an : +49157 34274311

Halsstraffung

Halsstraffung

Die Halsstraffung ist eine chirurgische Anwendung, bei der die gesamte Halshaut und das Muskel- und Fettgewebe unter der Haut, einschließlich des Kitzelbereichs, aus dem unteren Teil des Kiefers gedehnt und das überschüssige Gewebe entfernt wird, um das Durchhängen, Falten und die Lockerung im Nackenbereich zu beseitigen.

Das Halslifting kann alleine durchgeführt werden oder gleichzeitig mit Fettinjektion ins Gesicht, Facelifting, Füllung und Botox-Anwendungen, falls erforderlich. So wird es möglich sein, erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.

Wer ist für eine Halsstraffung geeignet?

With the effect of reasons such as gravity, genetic factors, frequent weight gain and loss, smoking, environmental conditions, stress and age, the healthy and young image of the neck and face can be lost over time. As a result, there may be sagging, wrinkles and volume loss in the skin and soft tissues under the skin. Neck lift procedures offer a firmer, elegant and smoother appearance for the chin and neck.

Even if no different changes are made in the face area, bringing the wrinkled or sagging neck into a tense shape significantly changes the appearance of the individual. This helps the person to look younger and more beautiful. A neck lift operation helps to restore the balance of facial qualities by offering a better jaw line that surrounds the remaining area of the face.

Preparation Before Neck Lift Surgery

Mit der Wirkung von Gründen wie Schwerkraft, genetischen Faktoren, häufiger Gewichtszunahme und -abnahme, Rauchen, Umweltbedingungen, Stress und Alter kann das gesunde und junge Image von Hals und Gesicht im Laufe der Zeit verloren gehen. Infolgedessen kann es zu Durchhängen, Falten und Volumenverlust in der Haut und den Weichteilen unter der Haut kommen. Halsstraffungsverfahren bieten ein festeres, eleganteres und glatteres Aussehen für Kinn und Hals.

Auch wenn im Gesichtsbereich keine unterschiedlichen Veränderungen vorgenommen werden, verändert das Bringen des faltigen oder schlaffen Halses in eine angespannte Form das Erscheinungsbild des Individuums erheblich. Dies hilft der Person, jünger und schöner auszusehen. Eine Halsstraffung hilft, das Gleichgewicht der Gesichtsqualitäten wiederherzustellen, indem sie eine bessere Kieferlinie bietet, die den verbleibenden Bereich des Gesichts umgibt.

Vorbereitung vor der Halsstraffung

Wie vor jeder Operation wird bei diesem Eingriff eine detaillierte Untersuchung durch den Arzt durchgeführt. Die Operationstechnik wird dem Einzelnen vom Arzt erklärt. Darüber hinaus werden die Krankheiten, die Einzelpersonen haben, die Arten früherer Operationen auch dem Arzt mitgeteilt.

Menschen, die vor der Operation Blutverdünner verwenden, sollten für eine Weile eine Pause von ihnen machen. Wie bei jeder Anwendung mit Anästhesie ist es notwendig, die Fütterung mindestens sechs Stunden vor diesem Eingriff zu unterbrechen. Der Arzt wird Ihnen sagen, wie lange diese Periode dauern wird.

Bei Gesichts- und Halsstraffungen wird die obere Altersgrenze durch die Eignung der Person für eine Operation bestimmt. Jeder, der kein gesundheitliches Problem hat, das die Operation verhindert, kann dieses Verfahren haben. Rauchen vor und nach der Operation sollte für eine Weile nicht verwendet werden, da Rauchen den Blutfluss beeinträchtigt.

Wie wird die Halsstraffung durchgeführt?

Die Anwendung erfolgt unter Vollnarkose im Operationssaal. Es dauert ca. 3-5 Stunden. Die Halsstraffungsoperation rollt sich hinter dem Ohr aus dem unteren Bereich des Ohrläppchens mit Einschnitten, die vor dem Ohr beginnen. Dann geht es in die Kopfhaut über und wird mit Einschnitten unter dem Kinn abgeschlossen. In diesem Stadium werden die losen Gewebe im unteren Teil der Haut und am Muskelgewebe interveniert. Die Haut wird gedehnt und der Überschuss entfernt. So wird Spannung nicht nur im Nacken, sondern auch im Gesicht erreicht.

Nach der Halsstraffung

4-6 Stunden nach der Operation beginnt die Person mit der Durchführung und Fütterung. Die im Betrieb platzierten Abflüsse werden in der Regel nach 1-2 Tagen entfernt. Bandagen bleiben für eine geschätzte Woche. Leichte Schmerzen, die mit schweren Schneidezähnen behandelt werden können, können auftreten. Die Schwellungen und Blutergüsse, die nach der Operation auftreten, heilen in kurzer Zeit ab, abhängig von der Hautstruktur der Person. Normalerweise verschwinden diese innerhalb von 1 Woche. Um die Schwellung in kürzerer Zeit verschwinden zu lassen, sollte Eis wie vom Arzt empfohlen aufgetragen werden.

Gibt es Narben nach einer Halsstraffung?

Nach der Halsstraffung gibt es keine dauerhaften und unangenehmen Narben in Bezug auf das Aussehen. Die sichtbaren Narben werden nur vor dem Ohr sein, und diese werden auch mit der Zeit verschwinden.

Was sind die Risiken einer Halsstraffung?

Bei dieser Operation gibt es, wie bei jeder chirurgischen Anwendung, verschiedene Risiken, die sich aus einer Operation und Anästhesie ergeben. Um den möglicherweise auftretenden Risiken vorzubeugen, ist die Analyse und Prüfung vor der Antragstellung sehr wichtig. Das Risiko eines Blutvergießens nach der Operation wird voraussichtlich nicht zu groß sein. Um dieses Risiko zu vermeiden, werden jedoch kleine Abflüsse hinter dem Ohr in der Operation platziert.

WhatsApp Consulting
WhatsApp Consulting
Hello 👋
I would like to receive information about your services